Enter your phone number below and we will call you back in next few minutes
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Telefon: +4923199777455
Follow Us
unternehmen

»Ich bin stolz darauf, an der aktuell größten Aufgabe der Menschheit mitzuarbeiten.«

Felix Rodenjohann, Gründer

Als Pragmatiker stelle ich nicht unser Wirtschaftssystem in Frage, sondern arbeite an dessen ökologischer Umgestaltung - zum Nutzen von uns allen. Studiert habe ich Kommunikationsmanagement in Deutschland und Irland, gründete nach dem Studium mit einem Kommilitonen, einem Steuerberater und einem Juristen eine Wirtschaftsfilmproduktion mit Schwerpunkt Elektrotechnik, Regionalentwicklung und grüne Infrastruktur.

Jahrgang 1986

Ich begleitete Bundesländer und Städte, international tätige Konzerne und mittelständische Unternehmen bei kommunikativen und strategischen Fragestellungen.
2019 gründete ich gemeinsam mit einem interdisziplinären Team die CLIMATE TASK FORCE, ein Hybrid aus Strategieberatung und Agentur für Klimaschutz. Dort entstand die Keimzelle für ansvar.

ansvar entstand in enger Partnerschaft mit dem Technologieunternehmen enersis. Thomas Koller, CEO und Gründer von enersis baute in den letzten 10 Jahren mit seinem Team das Betriebssystem der Energiewende auf, mit einem Technologievorsprung von 4 Jahren. Zum Beispiel betreibt enersis den digitalen Zwilling von Schleswig-Holstein, in dem alle emissionsrelevanten Daten zusammen laufen. Insgesamt arbeiten bei ansvar und enersis mehr als 60 festangestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an der emissionsfreien Infrastruktur.

Werte

»Für Klimagerechtigkeit müssen die Emissionen so schnell es geht auf Null.«

Unsere Verantwortung ist gleichzeitig auch die Chance. Denn der Umbau der gesamten Infrastruktur zu einem emissionsfreien Leben ist ein gigantisches Wirtschaftsförderungsprojekt.

Demokratie

Der gesellschaftliche Kipppunkt ist längst erreicht: Klimaschutz ist kein Thema mehr von Ökofreaks oder linken Aktivistinnen. Es wird wird in Vorstandsbüros genauso diskutiert wie im Rotary-Club oder im Sportverein. Es betrifft die Mitte der Gesellschaft und ist ein fester Bestandteil aller wirtschaftlichen und politischen Entscheidungen. Setzt sich die Politik an die Spitze der Bewegung, kann sie nur gewinnen: Die nächste Wahl - genauso wie die Herzen der Menschen.

Regionalentwicklung

Günstiger, sauberer Strom verbessert die CO2-Bilanz jedes Unternehmens. Das unterstützt bei der Ansiedlung und schafft neue Jobs mit Perspektive. Niemand investiert mehr in Technologien mit einem schnellen Ablaufdatum. Statt dessen setzt der kollektive Wille zur Beschleunigung des Wandels einen Investitionsschub frei. Das wird durch mehr Investitionen der öffentlichen Hand in emissionsfreie Infrastruktur noch mehr befeuert. Einst abgehängte Regionen werden das Rückgrat der Energiewende.

Lassen Sie uns gemeinsam schauen, was wir erreichen können: 
+4923199777455